4. Industriediensthundeprüfung nach IdDPO

Am 23. November fand München, Bayern  die 4. Industriediensthundeprüfung nach IdDPO statt.
Wie in den letzten Jahren konnten wir auch wieder das Gelände der Zentralen Hochschulsportanlage der Technischen Universität München nutzen. An dieser Stelle ein Dank an die Verantwortlichen der TUM für die Unterstützung. Vier Teams stellten sich der Prüfung und alle erreichten mit sehenswerten Leistungen das Prüfungsziel.

6. Diensthundeprüfung für Sprengstoffspürhunde

Am 17./18. Mai 2014 fand in Nordkirchen, Nordrhein-Westfalen, die 6. Diensthundeprüfung Sprengstoff statt. Acht Teams erreichten und den strengen Augen von Swen Busch diesmal
das Prüfungsziel.   

5. Diensthundeprüfung für Sprengstoffspürhunde

Am 02.Februar 2014 fand in München die 5. Diensthundeprüfung  für Sprengstoffspürhunde statt. Als Gast nahm diesmal Prof. Kafka an der Prüfung teil. Alle eingesetzten Teams zeigten  ein sehr hohes Leistungsniveau. Dennoch konnte ein Team die Prüfung nicht erfolgreiche abschließen. Auch unser Gast als internationaler Experte zeigte sich vom Prüfungsablauf und den gezeigten Leistungen beeindruckt. An dieser Stelle möchten wir uns bei Prof. Kafka nochmals ausdrücklich bedanken, dass er sich die Zeit für eine Teilnahme nehmen konnte.

Jahreshauptversammlung  2013

Am 01. Februar 2014 fand im Münchner Olympiapark die Jahreshauptversammlung 2013 statt. Um 16:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Ralf Huhn die Jahreshauptversammlung und trug über die durchgeführten Tätigkeiten im vergangenen Kalenderjahr vor.Ralf Huhn gab einen Ausblick auf die derzeit laufenden Aktivitäten, so zum  Beispiel zu einer bundesweit einheitlichen Diensthundeprüfung sowie die neue Diensthundeprüfung Sprengstoff, die zum zweiten mal am 02. Februar im Beisein von Prof. Kafka stattfinden wird.Durch Veränderungen im Vorstand wurden zwei Beisitzer neu gewählt. Parallel dazu veranstaltet der BDHF e.V. in Zusammenarbeit mit dem BFS - Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen GmbH, München ein Diensthundetraining Schutzhund und Sprengstoff.

3. Industriediensthundeprüfung nach IdDPO

Am 20. Oktober 2013 fand zum dritten mal eine Diensthundeprüfung nach IdDPO statt.  Diesmal stellten sich 12 Diensthundeführer-Teams aus Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen der Prüfung. Bei bestem Prüfungswetter mit weiß-blauem Bayerischen Himmel, Sonnenschein und 18  Grad erreichten alle Teams das Prüfungsziel und erfüllen damit wieder für ein Jahr die notwendigen Anforderungen.

4. Prüfung für Sprengstoffspürhunde
    ziviler Sicherheitsdienste

Am 05. Mai  2013 fand die vierte Leistungsüberprüfung für Sprengstoffspürhunde und die erste nach der neuen Diensthundeprüfungsordnung - Sprengstoff des BDHF e.V. statt. Somit besteht nunmehr zweimal im Jahr die Möglichkeit für Spürhundeteams eine praxisgerechte und internationalen Standards entsprechende Prüfung abzulegen. 

3. Prüfung für Sprengstoffspürhunde
    ziviler Sicherheitsdienste

Am 13. und 14. April 2013 fand die dritte Leistungsüberprüfung für Sprengstoffspürhunde nach Polizei Standard in  Porta Westfalica statt. Zwei Tage stellten sich mehrere Einsatzteams den kritischen Augen des Leistungsrichters. Die Prüfungsergebnisse zeigten wieder einen sehr hohen Standard der eingesetzten Sprengstoffspürhundeteams.

Jahreshauptversammlung
am 23. März 2013 in München

Am 23.03.2013 fand im Münchner Olympiapark die Jahreshauptversammlung 2012 statt. Um 17:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Ralf Huhn die Jahreshauptversammlung und trug über die durchgeführten Tätigkeiten im vergangenen Kalenderjahr vor. Des Weiteren durften wir ein neues Mitglied begrüßen, das im Rahmen der Versammlung aufgenommen wurde.

Ralf Huhn gab noch einen Ausblick auf kommende Ereignisse, z.B. Durchführung der Sprengstoffspürhundeprüfung im April 2013, Industriediensthundeführerlehrganges im Sommer 2013, etc..


Trotz Neuwahlen des Vorstandes, blieb dieser fast unverändert. Wir freuen uns Frau Andrea Wolfmayer als neue Kassiererin und Frau Sindy Schwerdtfeger als neue Beisitzerin begrüßen zu dürfen und wünschen dem gesamten Vorstand eine erfolgreiche Legislaturperiode.

Parallel dazu veranstaltet der BDHF e.V. in Zusammenarbeit mit dem BFS - Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen GmbH, München einen zweitägigen Workshop Rund um das Thema "USBV - Unkonventionelle Brand- und Sprengvorrichtungen".



2. Industriediensthundeprüfung nach IdDPO

Am 26. August 2012 fand zum zweiten mal eine Diensthundeprüfung nach IdDPO statt.  Insgesamt 9 Diensthundeführer aus Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen  stellten sich den kritischen Augen des Leistungsrichters. Die langen Mühen in Ausbildung und Training hatten sich gelohnt. Alle Teams konnten das Prüfungsziel erreichen.

Die Prüfung hat wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt welchen Anforderungen eine moderne Diensthundeprüfungsordnung in der privaten Sicherheitswirtschaft gerecht werden muss.

2. Prüfung für Sprengstoffspürhunde
    ziviler Sicherheitsdienste

Am 18. und 19. Februar bot sich für qualitätsbewusste Spürhunde-Teams wieder die Gelegenheit, sich nach Polizei-Standards überprüfen und zertifizieren zu lassen.

Zwei lange Tage stellten sich 7 Hundeführer aus Deutschland und der Schweiz mit insgesamt 11 Diensthunden (einem Dobermann, einem Schipperke, zwei deutschen Schäferhunde und und sieben belgische Schäferhunde) der strengen Begutachtung durch den Prüfer, einen POK von der Polizei Nordrhein Westfalen.

Eine Besonderheit in diesem Jahr wurden auch zwei Rauschgift-Spürhunde ein XMechelaar und ein Malinois vorgeführt. Vier der elf vorgestellten Hunde haben das Prüfungsziel, die begehrte Zertifizierung, nicht. erreicht. Es fehlte den allesamt jungen und unerfahrenen Hunden, die es diesmal nicht geschafft haben, einfach noch an Routine. Jedoch war für sie und ihre Hundeführer  das Wochenende aber sehr wertvoll. Auch diese Hunde werden im kommenden Jahr wieder mit dabei sein, das ist sicher. Die Zertifizierung nach den strengen Standards der Länderpolizeien erlegen sich die SSH-Teams des BDHF-Netzwerkes als jährliche Verpflichtung auf.

Hunde, die die Überprüfung nicht bestehen, gehen auch nicht in den Einsatz. Unüblich ist dieser Qualitätsgedanke leider schon unter den privaten SSH-Teams: viele Dienstleister, die im Internet mit dem Einsatz von SSH werben, waren im Vorfeld angeschrieben und dazu eingeladen worden, sich dieser unabhängigen Überprüfung zu stellen. 7 Hundeführer haben sich getraut: der Rest hatte wohl kalte Füße.

Ist es richtig, nur da den großen Fachkundigen zu geben, wo es keiner überprüfen kann? Erlaubt ist das leider (noch -!-).

Claudia Petschull / Ralf Huhn, 22.02.2012  

Jahreshauptversammlung 2011

Am 10.12.2011 fand in der EventArena im Olympiapark München die Jahreshauptversammlung 2011 statt. Um 16:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Ralf Huhn die Versammlung. Hierbei trug er über die durchgeführten Tätigkeiten, z.B. Durchführung der ersten bundeseinheitlichen Sprengstoffspürhundeprüfung in Kooperation mit der Securatec GmbH (Nordkirchen), die Durchführung des Lehrganges Industriediensthundeführer und der ersten Diensthundeprüfung gem. IDPO des BDHF e.V. in Kooperation mit dem BFS - Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen GmbH (München), etc., vor.

Des Weiteren durften wir zwei neue Mitglieder begrüßen, die im Rahmen der Versammlung aufgenommen wurden und verabschiedeten zeitgleich zwei Mitglieder die den Verband verlassen haben.

Ralf Huhn gab noch einen Ausblick auf kommende Ereignisse, z.B. Durchführung der Sprengstoffspürhundeprüfung, Industriediensthundeführerlehrganges inkl. Prüfung gem. IDPO, diverse Workshops. Trotz Neuwahlen des Vorstandes, blieb dieser fast unverändert. Wir freuen uns Claudia Sessig als neuen Ausbildungswärtin und Birgit Hartmannsberger als neue Beisitzerin begrüßen zu dürfen und wünschen dem gesamten Vorstand eine erfolgreiche Legislaturperiode.

Prüfung Sprengstoffspürhunde

Am 12. und 13. Februar 2011 fand bei der Securatec GmbH in Nordkirchen / NRW, die erste bundesweit einheitliche Prüfung für Sprengstoffspürhunde ziviler Sicherheitsdienste statt.  Auf der Grundlage der Polizeiprüfungsordnung des Landes Nordrhein Westfalen stellten sich fünf  Diensthundeführer aus Deutschland und der Schweiz mit neun Hunden dem Prüfer.

Ein erster wichtiger Schritt auf dem Wege zu transparenten, für den Auftraggeber nachvollziehbaren Leistungsmerkmalen. 

Birgit Hartmannsberger ist gestorben

Am 11. Februar ist unsere Kollegin Birgit Hartmannsberger plötzlich und unverhofft verstorben.

Wir trauern um unsere langjährige Kollegin und Freundin Frau Birgit Hartmannsberger die so unfassbar für uns alle von uns gegangen ist. Wir verlieren eine äußerst hilfsbereite und sehr zuverlässige Kollegin, die von allen Kollegen geschätzt wurde. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten.  Wir wünschen den trauernden Angehörigen, viel Kraft für die Zukunft.

Im Namen aller Mitglieder

Ralf Huhn, Markus Altoé